Gut aufgehoben sein

>>Die Gesundheit ist das wertvollste Gut das ein Mensch besitzen kann<<

Danke für das Vertrauen und das Feedback als Osteopathin i.A. in der Ostschweiz! :-)

Die Nieren 

33% von Euch interessierten sich für das Organ Nieren (lat. Ren)

Lage: Höhe 11. & 12. Rippe, hinter der Leber (rechts) und dem Magen (links) liegend, rechts> als links, ca. 12 cm groß

Funktionen: Regulation Wasser- und Elektrolythaushalt (Filterung 180 Liter), erhalt Säure- Basen- Gleichgewicht, Ausscheidung von harnpflichtigen und körperfremden Stoffen (Harnstoff/ säure, Toxine, Medi´s), Blutdruckregulation und Hormonproduktion

Besonderheiten:
Die Niere ist eines der bestdurchbluteten Organe. Außerdem ist die Nierenkapsel unten offen, d.h. durch schnelles Abnehmen und durch Erschlaffung der Befestigung können die Nieren unter anderem "tiefer rutschen".

Emotionale Themen: Urangst und Urvertrauen

Mögliche Symptomatiken:
Urinveränderungen, Inkontinenz (nachts aufs Klo), Schmerzen an den Flanken und Rücken, Ödeme in den Beinen, Energie- und Antriebslosigkeit

Wie kann ich selbst meine Nieren unterstützen und stärken?

Ausreichend Flüssigkeit am Tag verteilt trinken (Menge pro Tag kg x 0,03)
v.a. nicht zu kalt, evtl. Tee und Wasser
Zitronenwasser morgens nüchtern

Nierenregionen warm halten (Nierengurt, Unterhemd, auch Füße warm halten)

Starke Vibrationen vermeiden (darum Nierengurt tragen beim Motorrad fahren)

Auf die eigene körperliche Fitness achten (Rücken- und seitliche Bauchmuskulatur stärken), langes Sitzen vermeiden

Ernährung mit wenig Salz, tierischen Eiweißen und Alkohol bevorzugen (mit Maß und Ziel)

:-) 

Information

Liebe(r) Patient/Innen!

>>Jeder neue Weg beginnt mit einem ersten Schritt<<

Es ist soweit- ich arbeite in Rüthi in der Schweiz.
Vielleicht sieht man den Ein oder Anderen dort wieder :-)

Meine neue Arbeitsstelle
Physiotherapie Gabriela Giger in Rüthi (physio-giger.ch)

WICHTIG
Meine Praxisnummer wird bald gelöscht, d.h. ich bin JEDERZEIT über meine HOMEPAGE erreichbar.
Meine Homepage bleibt bestehen und wird laufend aktualisiert.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

LG Lisa

3 Säulen 

1. Annehmen
2. Eigene Körperwahrnehmung
3. beWEGung